/ Studium, Doktorat

Grants: Doc.CH in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Die Doc.CH-Beiträge in Geistes- und Sozialwissenschaften des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) richten sich an vielversprechende Forscherinnen und Forscher, die in der Schweiz eine Dissertation zu einem selbstgewählten Thema im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften verfassen möchten.

Der Beitrag beinhaltet das Salär des oder der Doktorierenden und trägt zur Deckung der Kosten bei, die mit der Umsetzung des Projekts verbunden sind. Die Dauer der Förderung beträgt zwei bis vier Jahre.

Die wichtigsten Teilnahmebedingungen: 

  • Diplom (Master oder gleichwertiger Abschluss) einer schweizerischen Hochschule mit sehr guten Qualifikationen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einem gleichwertigen ausländischen Diplom (Master oder gleichwertiger Abschluss) sind zur Gesuchstellung zugelassen, wenn sie die Schweizer Staatsbürgerschaft besitzen oder wenn sie zum Zeitpunkt des Eingabetermins an der vorgesehenen Hochschule in der Schweiz immatrikuliert sind.
  • Einreichung bis 3 Jahre nach dem Diplom (zum Zeitpunkt des Eingabetermins).
  • Zwei Personen, welche die Dissertation betreuen: Die erste Person ist an der Hochschule in der Schweiz tätig, an welcher die Gesuchstellerin bzw. der Gesuchsteller angestellt sein wird (Betreuerin bzw. Betreuer); Die zweite Person ist entweder an einer anderen schweizerischen Hochschule tätig oder im Ausland.

​Eingabetermin: 15. März 2021