News

/ Forschung

Call: TSANTA (Zeitschrift der Schweizerischen Anthropologischen Gesellschaft)

 

Call for papers TSANTSA 25 (2020)

TSANTSA, die Zeitschrift der Schweizerischen Anthropologischen Gesellschaft lanciert einen Call for Papers für ihre 25. Ausgabe, welche im Frühjahr 2020 erscheint.

TSANTSA publiziert Beiträge in folgenden Rubriken: 

  • Freie Beiträge (Deadline: 15. Juni 2019)
    Diese Rubrik bietet Raum für theoretische, empirische oder methodologische Beiträge unabhängig vom Thema des Dossiers. Sie begrüsst unpublizierte, originale anthropologische Artikel sowie Beiträge, welche sonst eher vernachlässigte Themen aufgreifen. Alle Artikel werden einem internen und externen Evaluationsprozess unterzogen.
  • Laufende Forschungen (Deadline: 1. September 2019)
    Autoren und Autorinnen sind eingeladen, empirisch belegte Aspekte ihrer laufenden Forschung zu präsentieren. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, insbesondere für Nachwuchsforscher und –forscherinnen, vorläufige Ergebnisse, Überlegungen zur Feldforschung oder weitere Bereiche aus einer thematischen, theoretischen oder methodologischen Perspektive zu beleuchten.
  • Essays in visueller Anthropologie (Deadline: 1. September 2019)
    Die Rubrik für Essays in visueller Anthropologie bietet eine Plattform zur Veröffentlichung der visuellen Aspekte anthropologischer Forschung. Während Photographien den grössten Teil dieser intern und extern evaluierten Rubrik darstellen, können auch andere Formen der visuellen Anthropologie wie Zeichnungen, Video-Standbilder, oder hybride Formen publiziert werden. Der dazugehörende Text reflektiert die Bildinhalte und ergänzt sie mit Überlegungen zu den Bedingungen der konkreten Bildproduktion.
  • Rezensionen (Deadline: 1. September 2019)

Sie können ihre Beiträge an die Verantwortlichen der jeweiligen Rubrik senden:

Freie Beiträge: Sibylle Lustenberger, sibylle.lustenberger@unifr.ch & Barbara Waldis,barbara.waldis@hevs.ch 
Laufende Forschungen: Tobias Schwörer, tschwoerer@gmail.com 
Essays in visueller Anthropologie: Boris Boller, boris.boller@bluewin.ch 
Rezensionen: Veronika Siegl (de/en), veronika.siegl@anthro.unibe.ch & Sylvain Besençon (fr), sylvain.besencon@unifr.ch 

Call for dossiers TSANTSA 26 (2021)

TSANTSA bietet weiter die Möglichkeit ein Dossier zu einem besonderen anthropologischen Thema in Zusammenarbeit mit der Redaktion herauszugeben. Das thematische Dossier wird in der 26. Ausgabe von TSANTSA im Frühling 2021 publiziert. Dossiers enthalten üblicherweise zwischen 5 und 10 Artikel in Französisch, Deutsch oder Englisch.

Sie sind eingeladen, Ihren Vorschlag für ein thematisches Dossier in Form eines Call for Papers von maximal zwei Seiten bis zum 31. August 2019 an folgende Adresse zu senden:
info@tsantsa.ch

Die Redaktion wird die eingegangenen Vorschläge evaluieren und im September 2019 einen davon auswählen. Der entsprechende Call for Papers wird im Oktober 2019
versendet. Jeder Artikel des Dossiers durchläuft einen Peer-Review-Prozess. 

Weitere Informationen