Veranstaltungen

Hinweis: Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kommt es bei vielen Veranstaltungen zu Einschränkungen, Verschiebungen und Absagen. Bitte konsultieren Sie die Website der jeweiligen Veranstalter für aktuelle Informationen.

14 Jan 2022
19:30

Ort:
Hochschule für Musik, Jazz Jazzcampus Club | Utengasse 15 | 4058 Basel

Concert: Carlo Mombelli (Johannesburg) and students: What inspires the seed

Konzert des südafrikanischen Ausnahmebassisten

Carlo Mombelli war mehrmals sowohl im Jazzcampus als auch im bird's eye zu hören – dort zuletzt im vergangenen Juni mit Wolfgang Muthspiel und Jorge Rossy, mit denen er damals in unserem Studio auch aufgenommen hat. Er ist in Basel mit eigenen Bands aufgetreten, aber auch sehr erfolgreich mit Studierenden, und man darf sich an seiner äusserst engagierten, energiegeladenen und in jeder Hinsicht einnehmenden Arbeit immer wieder freuen. 
Der südafrikanische, 1960 in Pretoria geborene Bassist arbeitete mit so namhaften Musikerinnen und Musikern wie Barbara Dennerlein, Mick Goodrick, Charlie Mariano, Egberto Gismonti, Adrian Mears, Lee Konitz, Marcus Wyatt, Malcolm Braff, Samuel Blaser oder Miriam Makeba und trat auch auf dem renommierten Moers Festival auf. Er spielt im Quartett mit dem Trompeter Marcus Wyatt, Keenan Ahrends (Gitarre) und Ayanda Sikade an den Drums. Seine Band mit Marcus Wyatt, Siya Makuzeni (voc/tb) und Justin Badenhorst (dr) beschrieb er mal als "spontaneous Freestyle Chamber Jazz Ensemble", und 'All About Jazz' fand sinngemäss, er sei so etwas wie eine weise Figur, die in einem Alter, in dem viele Musiker ihre Komfortzone gefunden und sich darin niedergelassen hätten, eine der unruhigsten und zugleich kreativsten Kräfte im südafrikanischen Jazz bleibe.

Carolina Müller (voc), Baptiste Stanek (ts/ss/bcl), Raphael Skoda (ts/bcl), Leitherer Isabella (vl), Youenn Rohaut (vl), Esteban Mercier (g), Arno Kristensen (p), Laini Alfio (dr/perc), Yosuke Doki (dr/perc)


Veranstaltung übernehmen als iCal