Veranstaltungen

Hinweis: Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kommt es bei vielen Veranstaltungen zu Einschränkungen, Verschiebungen und Absagen. Bitte konsultieren Sie die Website der jeweiligen Veranstalter für aktuelle Informationen.

08 Apr 2021
13:15  - 18:00

Ort:
Online

Organisator:
Fachhochschule Graubünden

Öffentliche Veranstaltung, Kongress / Tagung / Symposium

Schweizer Unternehmen in Lateinamerika - auf dem Weg zu nachhaltigen Wertschöpfungsketten

Auftaktveranstaltung zum European Latin America Forum 2021

In zahlreichen europäischen Ländern wurden in den vergangenen Jahren Gesetze zur Verantwortung von Unternehmen in internationalen Wertschöpfungsketten auf den Weg gebracht. Dazu zählen z.B. das «Lieferkettengesetz» in Deutschland, das «Loi de Vigilance» in Frankreich, das «Wet Zorgplicht Kinderarbeid» in den Niederlanden oder der «Anti-Slavery Act» in Grossbritannien. Ende November 2020 haben in der Schweiz Volk und Stände über die «Konzernverantwortungsinitiative» entschieden. In diesen Tagen tritt nun der vom Parlament beschlossene indirekte Gegenvorschlag zur Volksinitiative in Kraft. Vor diesem Hintergrund erörtern Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, wie international aktive Unternehmen durch freiwillige und verbindliche Aktivitäten Umwelt-, Sozial- und Menschenrechtsstandards gerecht werden können, und welchen Einfluss die aktuellen Entwicklungen auf die Wertschöpfungsketten zwischen Lateinamerika und europäischen Ländern haben.


Veranstaltung übernehmen als iCal